Wir bieten eine kollegiale, unterstützende Arbeitsatmosphäre an einem sicheren Arbeitsplatz. Wir entlohnen tarifgerecht (BAT-KF) und bieten attraktive Zusatzleistungen. Die Förderung interner und externer Fort- und Weiterbildung sowie Supervision sind für uns selbstverständlich.

Wir sind ein erfahrener und wichtiger Arbeitgeber im Bereich der Erzieherischen Hilfen im nördlichen Rheinland-Pfalz. Der Qualität unserer Leistungen verpflichtet engagieren wir uns in einem Netzwerk von Fachverbänden, Gremien und beruflichen Bildungseinrichtungen.

 

 

Für unsere kleine heilpädagogisch-therapeutische Gruppe mit sechs Kindern suchen wir baldmöglichst eine/n

Sozialarbeiter/in oder 
Sozialpädagogen/Sozialpädagogin oder
Heilpädagogen/Heilpädagogin

für den Gruppendienst

 

Wir erwarten:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium
  • Nachweis der entsprechenden beruflichen Qualifikation
  • Berufserfahrung im Kinder- und Jugendhilfebereich
  • Engagement, Flexibilität und Freude an der Arbeit mit jungen Menschen
  • Besitz eines Führerscheines Klasse B (ehemals III)

Eine Zusatzqualifikation im Bereich Erlebnispädagogik und/oder einem heilpädagogisch/therapeutischen Verfahren wäre wünschenswert, ist jedoch nicht unbedingte Voraussetzung.

Aufgabenprofil:

  • Begleitung und erzieherische Lenkung des Tagesablaufes (Wecken, Mahlzeiten, Körperhygiene, Zimmerordnung, Taschengeldeinteilung, Bekleidung, Hausaufgabenhilfe, medizinische Betreuung, tägliche Dokumentation)
  • Durchführung von Einzel-, Gruppen- und Elterngesprächen
  • Individuelle heilpädagogisch/therapeutische Förderung
  • Organisation und Durchführung von gruppenpädagogischen Aktivitäten
  • Durchführung und Sicherstellung der individuellen Erziehungs- und Hilfeplanung (Bezugserziehersystem)
  • Vorbereitung und Durchführung von Hilfeplangesprächen
  • Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Schulen, Kinder- und Jugendpsychiatern und anderen Institutionen

Wir bieten:

  • Eigenverantwortliches Arbeiten unter fachlicher Anleitung
  • Vergütung nach BAT-KF (aktuelle Fassung) mit den üblichen Sozialleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Zusätzliche betriebliche Altersversorgung (KZVK)
  • Unterstützung in einem erfahrenen und freundlichen Kollegenkreis
  • Supervision und kollegiale Fallberatung
  • Gesundes Betriebsklima
  • Interne und externe Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung, bevorzugt per E-Mail im PDF-Format, richten Sie bitte an die

          Geschäftsführerin Frau Bahler-Schröder
          Ev. Kinder- und Jugendhilfe Oberbieber
          Heimstraße 33, 56566 Oberbieber
        info@kinder-jugendhilfe-oberbieber.de

 

 

Für eine unserer Tagesgruppen in Neuwied Oberbieber suchen wir baldmöglichst eine/n

Erzieher/in oder
Sozialarbeiter/in oder 
Sozialpädagogen/Sozialpädagogin oder
Heilpädagogen/Heilpädagogin

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Die Hilfe- und Erziehungsplanung auf der Grundlage einer psychosozialen Diagnostik
  • die Festlegung und Durchführung von Fördermaßnahmen für die einzelnen Kinder
  • die Unterstützung der Hausaufgaben und schulische Einzelförderung
  • die Durchführung gruppenpädagogischer Angebote
  • die Planung und Umsetzung von freizeitpädagogischen Maßnahmen und sportlichen Aktivitäten 
  • die Organisation und Durchführung von Ferienfreizeiten
  • die Familienberatung
  • die Aktenführung und Dokumentation sowie die Anfertigung von Entwicklungsberichten

Wir erwarten:

  • Ein/e erfolgreich abgeschlossene/s Berufsausbildung/Studium
  • Nachweis der entsprechenden beruflichen Qualifikation
  • Berufserfahrung im Kinder- und Jugendhilfebereich
  • Engagement, Flexibilität und Freude an der Arbeit mit jungen Menschen
  • Besitz eines Führerscheines Klasse B (ehemals III)

Eine Zusatzqualifikation im Bereich Systemische Beratung und/oder einem anderen heilpädagogisch/therapeutischen Verfahren wäre wünschenswert, ist jedoch nicht unbedingte Voraussetzung.

Wir bieten:

  • Eigenverantwortliches Arbeiten unter fachlicher Anleitung
  • Vergütung nach BAT-KF (aktuelle Fassung) mit den üblichen Sozialleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Zusätzliche betriebliche Altersversorgung (KZVK)
  • Unterstützung in einem erfahrenen und freundlichen Kollegenkreis
  • Supervision und kollegiale Fallberatung
  • Gesundes Betriebsklima
  • Interne und externe Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung, bevorzugt per E-Mail im PDF-Format, richten Sie bitte an die

          Geschäftsführerin Frau Bahler-Schröder
          Ev. Kinder- und Jugendhilfe Oberbieber
          Heimstraße 33, 56566 Oberbieber
        info@kinder-jugendhilfe-oberbieber.de

Bewerbungsformular Senden Sie uns Ihre Bewerbung zu. Aus Sicherheitsgründen akzeptieren wir ausschließlich PDF-Anlagen.

Bewerberformular

Persönliche Angaben